Fahrt Porta Westfalica 2012

Unsere Tagesfahrt ins Weserbergland

Unser Tag begann am 5 Juli 2012. Um 8 Uhr trafen wir uns auf dem Schützenplatz in Celle von wo wir um 8.20h abfuhren.Unser erster  Halt war an der Schachtschleuse – Minden. Nach einem kleinen Aufenthalt fuhren wir mit dem Fahrgastschiff Helena (auf dem wir unser Mittagessen eingenommen haben) vom Mittellandkanal durch die Schleuse auf der Weser.Nach dem wir am Anleger Porta Westfalica ausgestiegen sind, fuhren wir mit dem Bus zum Kaiser-Wilhelm-Denkmal.Nach der Besichtigung ging es weiter nach Hülstede, wo wir die wunderschöne alte Aegidienkirche besichtigt haben, sie stammt aus dem Jahr anno Domini 1447.Im gleichen Ort ist auch das Wasserschloß , es stammt aus dem 16 Jahrhundert. Nach einem kleinen Spaziergang um das Schloß fuhren wir weiter zum Kaffe „Ziegenbuche“ wo wir auch von ein paar Ziegen begrüßt wurden.Nach einem kleinen Spaziergang (für nicht Fußkranke) fuhren wir wieder zurück nach Celle wo wir (wie angekündigt) um 19 Uhr eintrafen.

Die Leitung hatte Lilo Keitz wunderbar organisiert.

Text und Fotos: Siegfried Alpers

 Bilder Porta